Stuhltanz

Diese Fotos habe ich heute im Archiv gefunden, mir gefallen die verschiedenen Handgesten im Verhältnis zur Vermessung der weißen Stühle.

imfluss

Das Künstlerinnenkollek­tiv Endmoräne realisierte die Ausstellung „Weiße Schatten“ in und um die imposanten Räume der ehemaligen Papierfabrik Wolfswinkel in Finow/Eberswalde. Die Ausstellung kann und sollte aus unserer Sicht unbedingt noch an den folgenden zwei Wochenenden besucht werden.

Wir waren am Sonntag dort und sind mit einer großen Portion Inspiration nachhause gegangen. Hier drei Fotos, meiner persönlichen Lieblingsarbeit in dieser bemerkenswerten Ausstellung,

“imfluss”, Außeninstallation von Angela Lubic

Sweeping Time

Diese Videoarbeit entstand während der Probenarbeit in der Paul Gerhard Kirche Berlin. Der erste Teil des Videos wurde mit dem Bewusstsein aufgenommen, dass er viel schneller abgespielt werden wird. Das heißt wir haben 4 Stunden am Stück aufgenommen, um 1 Stunde Material zu haben. Herausgekommen ist diese Arbeit über Raum und Zeit.

über Tanz und Architektur …

Bewegung und Architektur –

klingt zunächst einmal wie ein Widerspruch. Aber genau diese Thema interessiert uns, weshalb wir es auch in unseren Projekten immer wieder künstlerisch untersuchen.

Wir haben uns vorgenommen, ab jetzt hier in sporadischer Regelmäßigkeit interessante Themen zur Beziehung zwischen Raum und Bewegung, Kunst und Körper  zu posten.

Irene Schöder und Wolfgang Kurtz